innside of life

miss vera

innside out

hiermit reaktiviere ich offiziell unseren blog, meine lieben innsider! das t-shirt geht wieder auf weltreise...ein zweiter schlafsack ist übrigens auch mit im gepäck. will heißen: you're welcome in london! big kisses, bisous & besitos, vera

17.9.08 01:17, kommentieren

erste

im neuen jahr!!! wünsche euch allen natürlich nur das beste, tollste, schönste, bewegendste, erfüllendste...

und überhaupt: kommt einfach gesund & glücklich wieder zurück in die heimat!

in passau ist es noch gar nicht so kalt wie befürchtet. der inn fließt so malerisch wie erwartet vor meinem fenster. abends grüßen feierlich die fackeln vor dem innstegcafé. fast alles so wie früher. auch frau schwindel wird gelegentlich noch gesichtet. auf dem campus jedoch blicke ich in unbekannte gesichter. die erstsemester meines indokurses sind inzwischen auch schon im dritten. und die bachelor-leute werden im frühjahr alle fertig. frage: gehören wir nun zu den alten semestern?

was gibt es noch neues? nicht viel. die mensa versucht ihre attraktivität jetzt mit 1 euro-gerichten zu steigern. ich ahne: die werden auch nicht besser schmecken als der rest. demnächst kann man nur noch mit der mensacard kopieren. die kopierkarte könnt ihr also getrost im ausland verlieren. das beste: bayern ist nun auch rauchfreie zone. stinken war gestern.

eine kleine, traurige nachricht noch zum schluss: unser geliebter papierladen schließt am 15. januar.

vera, die in passau verbliebene 

1 Kommentar 3.1.08 13:45, kommentieren

die legende geht weiter

...leider ohne euch. nur damit uns hier niemand vorwirft, der informationsfluss stocke.

am samstag lokales erdbeben in der innstraße 13. ihr wisst, was das heißt...

1 Kommentar 5.12.07 11:01, kommentieren

dahoam is dahoam

mädels, die heimat hat mich wieder! die immergraue himmelsdecke, das gemeckere und gejammere an der u-bahn-station. das vollkornbrot und die ernste miene der mitmenschen - ich liebe es...dahoam is halt am scheensten!
endlich passt das wetter zum tee-trinken. in singapur habe ich ja extra die aircon auf volle pulle gedreht, um mich in herbststimmung zu versetzen. alles ist so normal, als wäre ich nie weg gewesen - nur, dass passau und karlsruhe jetzt in der gleichen zeitzone liegen, will mir noch nicht in den kopf.

und wie gehts euch so in der ferne? wollt ihr nicht spontan früher zurück kommen, damit ich nicht so einsam bin in passau? gibt auch bratäpfel und glühwein...angebot?

also, genießt das freie leben, wo immer ihr euch rumtreibt!

und leistet mir bald gesellschaft, ja?

vera

4 Kommentare 21.11.07 15:12, kommentieren

tauschbörse

die anklage wiegt natürlich schwer: vernachlässigung. diese vorwürfe müssen selbstverständlich von der dependance singapur sofort zurück gewiesen werden. die angeklagte übernimmt ihre verteidigung selbst.

singapur - lomé. wir innsider leben in solch gegensätzlichen welten. in singapur herrscht ein zu viel an sicherheit, eine übertriebene wachsamkeit, die immer ein mulmiges gefühl bei mir hinterlässt.

und in lomé? c'est le bazar-là, quoi? ich bin für die einführung eines globalen rotationsprinzip.

ich biete: 24h singapur im tausch gegen buenos aires, lomé, la paz oder nancy (oder in welche unterwelt ist die mysteriöse caro k. abgetaucht?).

inklusive: masala dosa & mangolassie in little india, ein minzcocktail in einer stylischen roof-bar, tai chi und feng shui, shoppen. garantiert kein unsicherheitsgefühl oder verwicklung in suspekte situationen, alles clean und clear. keine bettler. kein unhygienisches essen oder stromausfall.

wer will?

als extraschmankerl (und nur für euch innsider): eine geile clubnacht mit rainer trüby, einem wahren künstler an den turntables und mein lieblingsDJ aus karlsruher tagen...wer kommt mit heute abend?

aussagekräftige bewerbungen für einen städtetausch bitte auf dieser seite. 



 

1 Kommentar 20.10.07 07:34, kommentieren

last news from jakarta

eine letzte nachricht von mir aus jakarta ehe ich nach bangkok (in den naechsten asiatischen grossstadtdschungel) abhaue.
bin bis mitte september noch irgendwo zwischen thailand und singapur unterwegs - danach habe ich hoffentlich wieder skype und dann kommunizieren wir alle quer um den globus...wir haben inzwischen ja innside-depandencen in aller welt, buenos aires, singapur, nancy, lome und alle orte dazwischen.
guten flug (bzw zugfahrt, caro) und gute landung, wo auch immer es euch innsider hinverschlaegt!
machts gut, vera 

3 Kommentare 23.8.07 12:26, kommentieren

bibben und bibbern

 - so laesst sich der temporaere zustand aller innsider (innside und outside) auf einen nenner bringen.

caro und mascha bibben. rune und vicky bibben ebenfalls, haben aber das bibbern in buenos aires noch vor sich. christine hat bei ihrem kurzen passau-intermezzo aufs bibben verzichtet, muss dafuer aber jetzt in buenos aires bibbern. kate hat das bibbern satt und ist nach brasilien gefluechtet.

und ich? mein bibben hat sich auf einen halben tag beschraenkt und bibbern tue ich abends bei vergleichsweise kalten 25 grad. dafuer bauchkribbelt es bei mir schon, denn nur noch 7 mal schlafen, dann beginnt die reise...juhu!

also weder bibben noch bibbern in salatiga, dafuer bauchkribbeln. 

26.7.07 11:55, kommentieren